Voting: Wir suchen den beliebtesten Film des Jahres 2013

by

Oft werde ich gefragt, was ich zu diesem Jahr sage. War 2013 ein gutes Filmjahr oder nicht? Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass mich persönlich die ganz grossen Sommerblockbuster eher enttäuscht haben, dafür aber in der Award-Season (Filme die ab etwa Oktober ins Kino kommen, um noch für kommende Award-Verleihungen im Folgejahr nominiert werden können) sehr viele tolle Filme erschienen sind.

Zu meinen persönlichen Kino-Highlights des Jahres gehören aus ganz unterschiedlichen Gründen so unterschiedliche Filme wie End of Watch, Silver Linings Playbook, Django Unchained, The Impossible, Zero Dark Thirty, This is 40, Side Effects, Monsters University, World War Z, Now You See Me, Gravity, Die Tribute von Panem – Catching Fire und The Way, Way Back. Wenn ich am Ende einen davon rauspicken müsste, wäre es wohl Gravity von Alfonso Cuarón.

Natürlich habe ich auch einige tolle Filme wie This is the End, The Butler oder Captain Philips nicht gesehen, die es sonst wohl auch in diese Liste geschafft hätten. Andererseits gab es ein paar mehr oder weniger heftige Enttäuschungen (auch im Verhältnis zu den gestellten Erwartungen), wie etwa Elysium, Gangster Squad, A Good Day to Die Hard, Man of Steel und bis zu einem gewissen Grad wohl auch Kick-Ass 2, Der Hobbit 2 und Iron Man 3.

Uns interessiert aber viel mehr, welche Filme ihr gesehen habt, welche euch gefallen oder aber enttäuscht haben. Dazu haben wir eine määääächtige Liste erstellt, die wohl in der Branche ihresgleichen sucht und um einiges aussagekräftiger wird als vergleichbare Umfragen. Uns ist bewusst, dass das Ausfüllen für euch mindestens fünf wertvolle Minuten eures Lebens in Anspruch nimmt. Aus diesem Grund möchten wir euch auch belohnen und verlosen unter allen teilnehmenden jede Menge DVDs und Blu-rays. Also haut in die Tasten und helft mit, den beliebtesten Film des Kinojahres 2013 zu bestimmen.

Zum Blockbuster 2013 Leser Voting »

Vielen Dank für eure Teilnahme, das Voting ist abgeschlossen. Wir werten die Daten gerade aus.