Und täglich grüsst das Kinoposter (Teil 5)

by

Eine etwas moderne Version von Kinoposter sind Schriften im Gesicht der Darsteller. Meiner Meinung nach wirklich Mutig.

Typographie

Bildquelle

Lange Zeit ist dies wohl ein No-Go gewesen. Man kann doch nicht einfach das Gesicht eines Hauptdarstellers mit Buchstaben bekritzeln. Auf den ersten Blick sieht es etwas “unkonform” aus, aber ich finde es kann sich durchaus sehen lassen und wertet die Filme keineswegs ab.

Wie gefallen euch diese Art von Filmpostern?