*Geblitzdingst* Der Neuralyzer aus Men in Black wird Realtität!

by

Das Science-Fiction nicht ewig nur Fiktion bleibt darauf warten wohl so einige von uns. Egal ob es das Hoverboard ist oder man sich endlich beamen lassen kann. Fakt ist nun, dass Forscher herausgefunden haben, wie man Angsterinnerung mit einem Lichtblitz eliminieren kann. Der Neuralyzer aus Men in Black wird Realität!

Wer hätte 1997 gedacht, dass diese Erfindung jemals Realität werden könnte? Ich wirklich nicht. Doch Neurwissenschaftler vom MIT aus den USA und des Riken Instituts aus Japan glauben dafür eine Lösung gefunden zu haben. Mit einem Lichtblitz können gewisse Erinnerungen an oder abgeschalten werden. Ganz so einfach wie bei Will Smith funktioniert das leider noch nicht, denn der Lichtblitz muss direkt auf das Gehirn zielen. Ein Blitz der mit den Augen wahrgenommen wird reicht also noch nicht aus. Ziel der Forschung sei es posttraumatische Belastungsstörungen oder Phobien besser behandeln zu können.

Aus dieser Filmidee könnte sich also ein hilfreiches Instrument für die Medizin verwendet werden. Bleibt nur abzuwarten, ob es auch von Bösewichten in Zukunft für das Gegenteil eingesetzt wird. Was meint ihr?

Bis es soweit ist, könnt ihr euch bei E-Bay für zu Hause ein Replikat des MIB-Neuralyzers besorgen.

Weder Kugelschreiber noch „Massage-Stab“…Das ist ein massstabgetreues MIB Blitzdings Replikat. Kann man völlig ü…

Posted by Blogbusters on Montag, 5. Mai 2014

(Quelle: Nature.com via 20min.ch)