Die besten Filme 2016: Die Top 5 der Blogbusters Autoren

by

Kurz bevor sich das alte Jahr endgültig seinem Ende neigt, möchten wir unsere Tradition erneuern und euch die Top 5 Filme der Redaktion vorstellen. Wer weiss, vielleicht ist da sogar noch der eine oder andere Filmtipp für euch mit dabei.

Das Kinojahr 2016 hat sich den Ruf zugelegt, eher durchzogen gewesen zu sein. Dies vor allem aufgrund vieler vermeintlicher Kassenschlager, die sich als Rohrkrepierer erwiesen haben, wie Alice Through the Looking Glass, The Brothers Grimsby, Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows, Independence Day: Resurgence, Star Trek Beyond, Allegiant oder Zoolander 2, um nur einige zu nennen. Gerade Sequels wurden dieses Jahr vom Kinopublikum besonders geschmäht.

Doch es gab sie auch, die richtig guten Filme und Überraschungen, die 2016 unterm Strich doch noch zu einem guten Filmjahr gemacht haben. Und um euch das zu beweisen, hat sich unsere Redaktion wieder hingesetzt und euch die jeweiligen Highlights rausgeschrieben. Glücklicherweise unterscheiden sich die vier Top 5 Listen doch mehrheitlich voneinander. Das erhöht die Chance, dass ihr noch etwas entdeckt, was ihr bisher noch nicht gesehen habt.


Mehr zum Thema: Umfrage: Wählt euren Lieblingsfilm 2016


Natürlich seid ihr nicht mit jeder Wahl einverstanden und das ist auch gut so. Jeder stellt an Filme andere Ansprüche und hat unterschiedliche Vorlieben in Bezug auf Tonalität, Schauspieler und Genre. Deshalb sollt auch ihr wieder eine Stimme kriegen und eure eigenen Top Filme wählen. Dazu haben wir euch wieder ein Voting eingerichtet, welches noch bis Anfang Januar 2017 läuft, in dem ihr eure Lieblingsfilme 2016 pushen könnt.

Jeannettes Top 5 Filme 2016

1. Doctor Strange

Jeannette: Ein fabelhaftes Comic-Meisterstück mit unglaublicher Optik und tollem Soundtrack

2. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Jeannette: Ein wundervoller Wiedereinstieg in die magische Welt der Zauberer, Hexen und fantastischen Wesen, voller Spannung, Herz und Humor.

3. Arrival

Jeannette: Ein fesselndes Sci-Fi Kunstwerk, das sich bei genauerer Betrachtung als äusserst menschlich, intim und sehr philosophisch herausstellt.

4. The Jungle Book

Jeannette: Spannende und realistische Umsetzung des Klassikers, die einen fesselt und immer wieder neu staunen lässt.

5. Vaiana (Moana)

Jeannette: Ein wunderschön animierter, spannender Film mit einer starken Heldin, viel Herz und Mut.

Ehrenplätze


Cems Top 5 Filme 2016

1. Deadpool

Cem: Schnell, witzig und erfrischend fies: der vierte-Wand durchbrechende Deadpool untergräbt die Superheldenfilmformel auf köstlich unterhaltsame Art und Weise.

2. 10 Cloverfield Lane

Cem: Intelligent, genial gespielt und brutal spannend: 10 Cloverfield Lane ist ein Kammerspiel vom Feinsten, mit einem unschlagbar starken John Goodman.

3. Raum (Room)

Cem: Angeführt von den unglaublichen Darbietungen von Brie Larson und Jacob Tremblay, sorgt Raum für ein eindringliche, erschütternde und vor allem unvergessliches Filmerlebnis.

4. The Nice Guys

Cem: The Nice Guys geht zurück zu den Wurzeln der Buddy Comedies, würzt ihn aber mit seinen eigenen einzigartigen Zutaten, einem cleveren Script. Zuletzt ist es aber die unwiderstehliche Chemie seiner beiden Hauptdarsteller, die diese Komödie wirklich einzigartig und sehr sehr cool macht.

*5. Hail, Caesar!

Cem: Was mir an Hail, Caesar! so gut gefällt, ist, dass der Film – genau wie The Nice Guys – für eine frische Brise sorgt, in einer Welt, in der wir uns mit lauter durchschnittlicher Komödie begnügen müssen. Eine Liebeserklärung der Coen Brothers an das Hollywood der Nachkriegs-Zeit.

*5. Spotlight

Cem: Spotlight hat eine wichtige Geschichte zu erzählen und tut dies wohltuend unplakativ, dafür umso fesselnder und mit ganz starken Darbietungen seines imposanten Ensembles.

* geteilter 5. Platz

Ehrenplätze

Cem: Es gab so viele Filme dieses Jahr, die mich aus ganz unterschiedlichen Gründen bewegt, fasziniert und/oder begeistert haben. Hier meine erweiterte Top-Liste in unsortierter Reihenfolge.

Leider verpasst

Cem: Die nachfolgenden Filme haben in den vergangenen Monaten viel von sich Reden gemacht und sie stehen definitiv noch auf meiner Watchlist. Diese Streifen muss ich schnellstmöglich noch nachholen.

Enttäuschungen

Cem: Natürlich gab es dieses Jahr auch wieder einige Filme, die ich nicht so toll oder gar schlecht fand. Richtig aufgeregt habe ich mich aber bei den Filmen, auf die ich mich im Vorfeld sehr gefreut hatte und bei denen ich mir eigentlich vornahm, dass ich sie mögen würde.


Nicolettas Top 5 Filme 2016

1. Arrival

Für einmal ein First-Contact Film, bei dem keine Explosionen, sondern wirklich die Kommunikation mit den Aliens im Vordergrund steht.

2. 10 Cloverfield Lane

Meinetwegen kann man sich über das Ende streiten, aber der Rest ist ein geniales subtiles Thriller-Kammerspiel mit drei fantastischen Darstellern.

3. Green Room

Punks vs. Nazis: Hochspannender, unzimperlicher no-brain Action-Kammer-Thriller der allerbesten Sorte.

4. Operation Avalanche

Vielleicht liegts daran, dass ich die Schnauze voll habe von schlechten Found Footage Horror-Filmen. Operation Avalanche ist zwar nämlich kein Horror, gewinnt aber vielleicht gerade deswegen dem Found Footage mit viel Humor endlich mal wieder etwas Neues ab.

5. Toni Erdman

Normalerweise sind deutsche Komödien nicht mein Ding, aber Toni Erdman ist so herrlich absurd komisch, zugleich bösartig und beschwingt und am Ende vor allem so menschlich, dass ich den ausnahmsweise besten Gewissens empfehlen kann.

Leider verpasst

Kubo and the Two Strings: So viel Gutes davon gehört, dass ich den unbedingt noch nachholen muss.


Zahras Top 5 Filme 2016

1. The Big Short

2. Nocturnal Animals

3. Bridget Jones’s Baby

Zahra: Schokoloade zum Frühstück, der erste Bridget Jones Film, ist mein absoluter Lieblingsfilm und diese zweite Fortsetzung ist richtig gut gelungen.

4. Deadpool

5. Doctor Strange