Die Poesie der Unendlichkeit (The Man Who Knew Infinity)

by

The Man Who Knew Infinity / Die Poesie der Unendlichkeit (Kurzinhalt)

Der Inder Srinivasa Ramanujan (Dev Patel) hat kein Geld, um sich einen einfachen Start ins Leben zu ermöglichen. Aber er hat ein Kapital, das man sich nicht kaufen kann: seinen brillanten Verstand. Während des Ersten Weltkriegs gelangt er so nicht nur in das britische Königreich, um an der Universität von Cambridge studieren zu können, er entwickelt sich auch zu einem Mathegenie. Und so wird sein Geist zu einem Werkzeug, mit dem er sein Leben gestalten kann.

Jeremy Irons und Dev Patel in The Man Who Knew Infinity (2015) Filmszene

Jeremy Irons als G.H. Hardy und Dev Patel als Srinivasa Ramanujan in The Man Who Knew Infinity (Bild: Ascot Elite)

(Quelle: Blogbusters, Ascot Elite)