Official Secrets Review

by

Official Secrets (Kurzinhalt)

Official Secrets erzählt die wahre Geschichte der britischen Geheimdienst-Whistleblowerin Katharine Gun, die kurz vor der Irak-Invasion 2003 ein streng geheimes NSA-Memo veröffentlicht hat, in dem eine gemeinsame illegale Spionage zwischen den USA und Grossbritannien aufgedeckt wurde. In dem Memo wurde vorgeschlagen, kleinere, unentschlossene Mitgliedstaaten zu erpressen, damit diese für den Krieg stimmen. Unter grossem persönlichen und beruflichen Risiko veröffentlichte der Journalist Martin Bright das durchgesickerte Dokument in der Londoner Zeitung The Observer, und die Geschichte machte weltweit Schlagzeilen. Die Mitglieder des Sicherheitsrats waren empört und jede Chance einer UN-Resolution zugunsten des Krieges wurde zerstört. Innerhalb weniger Tage erklärte Bush dann, dass er die Unterstützung der Vereinten Nationen nicht mehr benötige und marschierte trotzdem ein. Während der Irak ins Chaos stürzte, wurde Katharine festgenommen und wegen Verstosses gegen den Official Secrets Act angeklagt. Martin sah sich ebenfalls möglichen Anklagen gegenüber. Die darauf folgenden Rechtsstreitigkeiten erstreckten sich bis in die höchsten Regierungsebenen in London und Washington. (Text: Blogbusters)

Katharine Gun (Keira Knightley)

Katharine Gun (Keira Knightley) in Official Secrets (Bild: eOne Germany)

Martin Bright (Matt Smith) in Official Secrets Szenenbild (Film, 2019)

Martin Bright (Matt Smith) in Official Secrets (Bild: eOne Germany)

(Quelle: Impuls, eOne Germany)