Mute Review

by

Mute (Kurzinhalt)

Willkommen in Berlin im Jahr 2052 – wo Träume wahr werden und die Menschheit die Kontrolle verliert.

Leo (Alexander Skarsgård) ist ein Barkeeper, der in der pulsierenden Stadt Berlin lebt. Durch einen Unfall in der Kindheit verlor Leo die Fähigkeit zu sprechen und das einzig Gute in seinem Leben ist seine schöne Freundin Naadirah (Seyneb Saleh). Als sie spurlos verschwindet, führt ihn Leos Suche nach ihr tief in den heruntergekommenen Unterleib der Stadt. Zwei sprücheklopfende amerikanische Chirurgen (Paul Rudd und Justin Theroux) sind der einzige wiederkehrende Hinweis, und Leo ist gezwungen, sich dieser wimmelnden Unterwelt zu stellen, um seine Liebe zu finden.


Mehr zum Thema: Die besten Netflix Original Filme – gerankt vom Besten zum Schlechtesten


Alexander Skarsgård in Mute Szenenbild (Film, 2018)

Alexander Skarsgård in Mute (Bild: Netflix)

Seyneb Saleh und Alexander Skarsgård in Mute Szenenbild (Film, 2018)

Seyneb Saleh und Alexander Skarsgård in Mute (Bild: Netflix)

Paul Rudd in Mute Szenenbild (Film, 2018)

Paul Rudd in Mute (Bild: Netflix)

(Quelle: Netflix)