Elisa und Marcela Review

Berlinale 2019

by

Elisa und Marcela (Elisa y Marcela) (Kurzinhalt)

Elisa und Marcela lernen sich im Jahr 1885 in der Schule kennen, in der sie beide arbeiten. Was als enge Freundschaft beginnt, entwickelt sich schon bald zu einer Liebesbeziehung, die sie jedoch unbedingt geheim halten müssen. Als Marcelas Eltern Verdacht schöpfen, schicken sie Marcela für zwei Jahre ins Ausland. Nach einem überwältigenden Wiedersehen beschließen die beiden Frauen, fortan ein gemeinsames Leben zu führen. Da sie jedoch dem gesellschaftlichen Druck und Geschwätz ausgesetzt sind, schmieden sie einen Plan: Elisa soll die Stadt vorübergehend verlassen, um als „Mario“ verkleidet zurückzukehren und Marcela zu heiraten. Doch bei der Verwirklichung ihrer verbotenen Liebe stoßen sie auf zahlreiche Hindernisse.

Elisa y Marcela Szenenbild (Film 2019)

Elisa y Marcela (Bild: Netflix)

Elisa y Marcela Szenenbild (Film 2019)

Elisa y Marcela (Bild: Netflix)

(Quelle: Netflix)