Die Kunst des toten Mannes Review

by

Die Kunst des toten Mannes / Velvet Buzzsaw (Kurzinhalt)

Ein Künstler hinterlässt wertvolle Kunstwerke. Doch die Freude der Kunstwelt weicht schon bald dem Grauen. Der Thriller „Die Kunst des toten Mannes“ ist in der zeitgenössischen Kunstszene von Los Angeles angesetzt. Hier trifft Kunst auf Kommerz, wenn reiche Künstler und Megasammler – wortwörtlich – einen hohen Preis bezahlen.

In dem neuen überwältigenden Film nach Drehbuch und Regie von Dan Gilroy spielen unter anderem Jake Gyllenhaal, Rene Russo, Toni Collette, Zawe Ashton, Tom Sturridge, Natalia Dyer, Daveed Diggs, Billy Magnussen und John Malkovich mit.

Rene Russo und Jake Gyllenhaal in Die Kunst des toten Mannes Szenenbild (Velvet Buzzsaw, Film 2019)

Rene Russo und Jake Gyllenhaal in Die Kunst des toten Mannes (Bild: Netflix)

Toni Collette Die Kunst des toten Mannes Szenenbild (Velvet Buzzsaw, Film 2019)

Toni Collette in Die Kunst des toten Mannes (Bild: Netflix)

(Quelle: Netflix)