Bad Moms

by

Bad Moms (Kurzinhalt)

Eine Frau mit einem perfekten Leben, einem fürsorglichen Ehemann, ambitionierten Kindern, einem wundervollen Zuhause, strahlendem Aussehen und einer anhaltenden Kariere. Doch hinter der perfekten Fassade steckt eine ständig überlastete und überengagierte Mutter, welche vor Erschöpfung kurz vor dem Durchdrehen steht. Es gelingt ihr schliesslich kurz vor dem Kollaps, sich mit zwei gleichgesinnten Müttern zusammen zu schliessen, um sich gemeinsam mehr Freiheiten zu erkämpfen und sich von den gängigen Verpflichtungen loszureissen. Sie erkämpfen sich daraufhin ein Leben voller Freiheit, Spass und Zügellosigkeit. Es dauert jedoch nicht lange, bis sie sich mit andern Eltern der Schule aneinander geraten, welche sich vom zügellosen Verhalten der Mütter provoziert fühlen. Vor allem die Elternsprecherin und ihre Clique perfekter Mütter sagen ihnen den Kampf an…herrlich witzig und bitter böse. Das Drehbuch stammt aus der Feder der „Hangover“-Autoren Jon Lucas und Scott Moore.

Mila Kunis, Kristen Bell und Kathryn Hahn in Bad Moms Szenenbild (Film, 2016)

Mila Kunis, Kristen Bell und Kathryn Hahn in Bad Moms (Bild: STX Entertainment)

Bad Moms Szenenbild (Film, 2016)

Bad Moms (Bild: STX Entertainment

(Quelle: Blogbusters, STX Entertainment, Ascot Elite, Tobis Film)