Preview: DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI

by

Hagel und Granaten! Nicht DAS KÖNIGREICH DES KRISTALLSCHÄDELS ist das legitime (geistige) Erbe von Steven Spielbergs INDIANA JONES Reihe, sondern DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI.

Das zeigen die neusten Trailer nur zu gut. Das kommt auch nicht ganz von ungefähr. Steven Spielberg stiess auf Hergés Tim und Struppi durch eine Filmkritik zu JÄGER DES VERLORENEN SCHATZES, der darin mit Tim und Struppi verglichen wurde. Hergé seinerseits, hielt Spielberg für den einzigen, der Tim und Struppi in seinem Sinne auf die grosse Leinwand bringen könne. 1983, während der Dreharbeiten zu INDIANA JONES UND DER TEMPEL DES TODES, war ein gemeinsamer Termin zwischen Spielberg und Hergé einen in London geplant. Hergé starb in jener Woche.

Doch Hergés Wittwe entschied sich darauf, die Filmrechte an Spielberg abzutreten. Der Rest ist Geschichte.

Plot

Als der junge Reporter Tim (Jamie Bell) eines Tages auf dem Flohmarkt ein altes Schiffsmodell entdeckt, ist er sogleich fasziniert davon und ersteht es für einen Dollar. Unmittelbar danach versucht der zwielichtige Iwan Iwanowitsch Sakharin (Daniel Craig), ihm die “Einhorn” – so der Name des Schiffes – abzukaufen, aber Tim bleibt standhaft. Doch lange bleibt das Schiff nicht in seinem Besitz: Kurze Zeit später wird es aus seiner Wohnung geklaut.
Dies ruft die Polizisten Schulze und Schultze (Simon Pegg, Nick Frost) auf den Plan, die Tim aber keine allzu grosse Hilfe sind, da sie gerade ihre volle Konzentration darauf verwenden, einen gerissenen Taschendieb dingfest zu machen. So beginnt Tim, alleine nachzuforschen und stösst schon bald auf eine alte Sage um die “Einhorn”. Es scheint, als habe der dubiose Sakharin etwas mit der Sache zu tun. Was genau, erfährt Tim allerdings erst einige turbulente Abenteuer später, die ihn und seinen treuen Terrier Struppi nicht nur auf die hohe See und in die nordafrikanische Wüste führen, sondern bei denen sie auch den rabauzigen, Whisky-liebenden Kapitän Haddock (Andy Serkis) kennenlernen…

Quelle: OutNow.CH

Man mag ja vom Einsatz von Peter Jacksons Performance-Capture-Technik halten was man will, aber dieser Film wird einem wieder mal so richtig mitreissen. Hergé wäre wohl mit diesem Fim zufrieden gewesen und so freuen wir uns schon jetzt auf Teil 2 und 3 dieser Trilogie.

Trailer

Please enter the url to a YouTube video.
Die Abenteuer von Tim und Struppi, im Kino: 27. Oktober 2011, Copyright © 2011 Columbia Pictures / Paramount Pictures

Poster: DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI (2011)

Die Abenteuer von Tim und Struppi

Originaltitel: Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der ‘Einhorn’
Genre: Animation
Studio: Sony Pictures Releasing, Columbia Pictures, Paramount Pictures
Cast: Jamie Bell, Andy Serkis, Daniel Craig, Cary Elwes
Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: Steven Moffat, Edgar Wright, Joe Cornish
Story: Basierend auf “Adventures by Tin Tin” von Hergé
Produktion: Peter Jackson, Steven Spielberg
Website: www.tim-und-struppi-film.de
Facebook: www.facebook.com/timundstruppifilm