Preview: ABDUCTION – ATEMLOS

by

Taylor Lautner, der Indianer-Werwolf aus TWILIGHT kriegt mit ABDUCTION seinen ersten “eigenen” Film. Der Trailer erinnert an ein paar andere Filme und sieht doch vielversprechend aus.

Man denkt dabei unweigerlich an Filme wie DER STAATSFEIND NR. 1 mit Will Smith oder EAGLE EYE und DISTURBIA (beide mit Shia LaBeouf). An und für sich nichts schlimmes, zumal es sich bei allen um klasse Filme handelt. Doch wo bleibt denn da bitteschön die Originalität? Lassen wir uns überraschen.

Offizielle Synopsis

Vom Jäger zum Gejagten: Taylor Lautner, der Werwolf der „Twilight“-Saga, gerät im rasanten Action-Thriller ABDUCTION ins Visier eines übermächtigen Gegners. Im Rahmen einer Recherche über vermisste Kinder sichtet Nathan eine vertrauliche Datenbank der Behörden. Er traut seinen Augen nicht, als er ein Bild entdeckt, das ihn als kleinen Jungen zeigt. Das T-Shirt mit dem Ketchupfleck, das markante Kinn – kein Zweifel, der Junge ist er! Nur: wer sollte ihn vermisst melden? Ist er gar nicht der Sohn seiner Eltern? Nathans Suche nach seiner Identität wird ein lebensbedrohliches Unternehmen, bei dem sich Helfer als Gegenspieler und Feinde als Schutzengel entpuppen. Nur seiner Freundin Karen kann er noch trauen – meint er. Zusammen gelingt ihnen die Flucht, doch Nathans Gegner versuchen mit allen Mitteln zu verhindern, dass er das Geheimnis seiner Vergangenheit lüftet.

Trailer

Please enter the url to a YouTube video.
Abduction – Atemlos, im Kino: 20. Oktober 2011, Copyright © 2011 Lionsgate

Poster: ABDUCTION - ATEMLOS (2011)

Abduction – Atemlos

Tagline: Gefährliche Wahrheit
Studio: Lionsgate
Stars: Taylor Lautner, Lily Collins, Alfred Molina, Jason Issacs, Maria Bello, Michael Nyqvist, Sigourney Weaver
Regie: John Singleton
Drehbuch: Shawn Christensen
Produktion: Doug Davison, Ellen Goldsmith-Vein, Lee Stollman, Roy Lee, Dan Lautner, Pat Crowley
Webseite: http://www.abduction.ch
Facebook: http://www.facebook.com/abductionmovie
Twitter: http://twitter.com/abduction