Pain and Gain & Ninja Turtles (2013)

First Look

by

Michael Bay; ein grosser Name im “Action-Himmel” des Filmuniversum. Seine Filme werden in gleichem Masse geliebt wie auch gemieden. Nichtsdestotrotz findet bestimmt jeder Zuschauer den Gefallen an mindestens einem seiner Filme. Sei es ein emotionaler PEARL HARBOR oder ARMAGEDDON, die futuristische TRANSFORMERS Reihe, Neuverfilmungen der Horrorstreifen FRIDAY THE 13th / A NIGHTMARE ON ELM STREET oder nicht zu vergessen die beiden amüsanten BAD BOYS Ableger. Kürzlich las ich von zwei neuen Filmprojekte welche er sich unter den Nagel riss und unterschiedlicher kaum sein können.


Beim ersten Projekt PAIN AND GAIN verbündet er die beiden Actionstars Mark Wahlberg und Dwayne “The Rock” Johnson. Die Beiden übernehmen die Rolle der zwei Bodybuilder Daniel Lugo & Adrain Doorbal, welche einen reichen Geschäftsmann entführen und erpressen. Als dies misslingt, wird er sterbend zurückgelassen, überlebt jedoch und setzt den Privatdetektiv Ed Du Bois (Ed Harris) auf die Beiden an. Als Actionfilmliebhaber freue ich mich auf das Zusammentreffen von Mark & Dwayne und hoffe (bezweifle jedoch), dass die Beiden auf ihre Art so harmonieren wie Will Smith und Martin Lawrence in BAD BOYS.

Mark Wahlberg und Dwayne Dohnson

Mark Wahlberg und Dwayne Dohnson

Filmdaten

Studio: Paramount Pictures
Genre:
Action und Drama
Regie: Michael Bay
Cast: Mark Wahlberg, Dwayne Johnson, Anthony Mackie, Ed Harris, Rob Corddry, Tony Shalhoub, Bar Paly, Rebel Wilson, Ken Jeong
Drehbuch: Scott Rosenberg, Christopher Markus
Produktion: Michael Bay, Ian Bryce, Donald De Line

————-

Beim zweiten Projekt NINJA TURTLES versucht sich Michael Bay an den mutierten Schildkröten Leonardo, Raphael, Donatello & Michelangelo. Wer kennt Sie nicht? Die liebenswerten, Pizza verschlingenden, diskreten (?) Ninja Schildkröten? In ihrem neusten Abenteuer dürfen Sie Aliens in den Allerwertesten treten und sollen (gemäss Michael Bay) selbst Ausserirdische sein. Nach einem Aufruf der Fans, fügt er an, dass sie auf keinen Fall beunruhigt sein sollen, da das Filmteam sehr eng mit einem der Schöpfer (Eastman & Laird) der Teenage Mutant Ninja Turtles zusammenarbeitet. Die Änderungen sollen lediglich dazu dienen die Geschichte frisch und neu zu erzählen. Die Regie von NINJA TURTLES (man beachte, TEENAGE MUTANT wurde gestrichen) übernimmt der ZORN DER TITANEN Regisseur Jonathan Liebesman. Persönlich mag ich die Idee einer Neuverfilmung, da bestimmt nostalgische Gefühle aus dem Technodrome hoch kommen und hoffe auf ein Wiedersehen mit (nach meiner Meinung) einem der “besten” Bösewichte in der Filmgeschichte: Shredder! COWABUNGA!

Anbei noch das kürzlich veröffentlichte Statement von Michael Bay: “Paramount marketing changed the name. They made the title simple. The characters you all remember are exactly the same, and yes they still act like teenagers. Everything you remember, why you liked the characters, is in the movie. This script is being developed by two very smart writers, with one of the original creators of Ninja Turtles. They care VERY MUCH about making this film for the fans. Everyone on this team cares about the fans. Just give them a chance. Jonathan the director, is a major fan of the whole franchise. HE’S NOT GOING TO LET YOU DOWN.”

Filmdaten

Genre: Fantasy
Regie: Michael Bay & Jonathan Liebesman
Drehbuch: Josh Appelbaum, Kevin Eastman, Peter Laird, André Nemec
Cast: noch nicht bekannt