First Look: GOON

by

Von seiner geistreichen Famile wie ein Aussenseiter behandelt, überwindet ein Türsteher aus einem kleinen Kaff seine ungünstigen Zukunfsaussichten und verhilft einem Team von mies spielenden Aussenseitern zu Semi-Pro Hockey Ehren, indem er aus allem was sich ihm dabei in den Weg stellt die Scheisse rausprügelt.

GOONSo liest sich der Plot zu GOON auf der Filmdatenbank IMDb. Der Trailer geht sogar noch einen Schritt weiter und verspricht: “Er ist nicht hier um zu passen. Er ist nicht hier um zu treffen. Er ist hier um zu bluten.” Und genau so einen Film würde ich mir jetzt auf der Stelle verdammt gerne ansehen. Natürlich ist der Plot nicht gerade einfallsreich. Das haben wir alles schon tausend mal gesehen: in HAPPY GILMORE (1996), in MIGHTY DUCKS – DAS SUPERTEAM (1992), in MIRACLE – DAS WUNDER VON LAKE PLACID (2004), in SCHLAPPSCHUSS (1977) plus Fortsetzungen, in SEMI-PRO (2008) und so weiter und so fort! Tja, und in fast allen Fällen hat das auch Spass gemacht (sogar Justin Timerlake war ja sowas von Superfunny im sonst wohl schlechtesten Film aller Zeiten: DER LOVE GURU).

GOONDie Underdogs, die sich entgegen allen Widrigkeiten nach oben kämpfen und am Schluss den (moralischen) Sieg davon tragen. Das sieht man doch immer wieder gerne. Wenn dann der Film aber sarkastisch, primitiv und derb ist… genau dann macht er mir umso mehr Spass! Wenn die Chemie beim ganzen stimmt, wird der Film ein Winner! Wohl nie an der Box Office (Chance für Kinostart im deutschsprachigen Raum = 0), aber wohl in den DVD- und Blu-ray Regalen der Fans.

Das es vom Ton her ganz klar in Richtung HAPPY GILMORE und SEMI-PRO geht stimmt mich doch sehr optimistisch. Das Ganze stammt übrigens aus der Feder von Jay Baruchel, der mich persönlich schon in einigen Filmen als Darsteller überzeugen konnte (mehr in ZU SCHARF, UM WAHR ZU SEIN und FANBOYS, eher weniger in DUELL DER MAGIER). Auch in diesem Film gehört er zur Cast und darf sich neben Seann William Scott und Liev Schreiber (kaum wiederzuerkennen) austoben.

Wie gesagt, wenn die Chemie des Films stimmt und das Herz dabei am rechten Fleck bleibt, ist GOON für mich auf jeden Fall freudige Pflicht.

Trailer

Please enter the url to a YouTube video.
Goon, im Kino: unbekannt, Copyright © 2011 Alliance Films

Genre: Sportkomödie
Regie: Michael Dowse
Cast: Seann William Scott, Jay Baruchel, Liev Schreiber, Eugene Levy
Drehbuch: Jay Baruchel, Evan Goldberg
Website: http://www.magnetreleasing.com/goon
Facebook: http://www.facebook.com/pages/Goon/133101260120798