Denzel Washington filetiert seine Feinde in Nervenaufreibendem 5-Minuten-Clip aus The Equalizer

by

Noch gut drei Wochen geht es hin, bis Antoine Fuquas Actionthriller The Equalizer bei uns in die Kinos kommt. Sony Pictures will uns derweil schon mal mit einem 5 Minuten langen Clip auf den Film heiss machen, durchaus mit Erfolg.

Der Clip startet mit ein paar einleitenden Worten von Regisseur Antoine Fuqua (Training Day, Shooter, Olympus Has Fallen, King Arthur) und seinem Hauptdarsteller Denzel Washington (Training Day, American Gangster, Man on Fire, Flight). Fuqua erzählt darin, wie er bei seinen Recherchen zur Erkenntnis gelangt sei, dass „Männer der Tat“ die Welt in Zeitlupe wahrnähmen, mit geschärften Sinnen und so. Ob sich seine Recherchen auf die Sherlock Holmes Filme mit Robert Downey Jr. beschränkt haben, verrät er dabei nicht.

Wie dem auch sei, der Clip zeigt eine ausgedehnte Szene, die ganz kurz auch schon in dem ein oder anderen Trailer zum Film zu sehen war. Washingtons Filmfigur Robert McCall aka „The Equalizer“ (zu deutsch: der Ausgleicher) aka „Mann der Tat“ verhandelt darin mit einem russischen Mafiaboss über die Freilassung einer minderjährigen Prostituierten, gespielt von Chloë Grace Moretz (Wenn ich bleibeKick-Ass 2, Carrie), die von der Bande zuvor übel zugerichtet worden ist. Was dann passiert, könnt ihr euch wohl denken. Schaut euch den Clip an, er ist ziemlich Badass.

Kinostart von The Equalizer ist der 9. Oktober.

The Equalizer Filmszene mit Denzel Washington

(Quelle: YouTube via Sony Pictures Releasing)