Alien: Covenant hat ein erstes, unheimliches Poster!

by

20th Century Fox hat das erste Teaser-Plakat zu Ridley Scotts kommendem Film Alien: Covenant veröffentlicht.

Regisseur Ridley Scott ist der Schöpfer des Original Alien Films aus dem Jahr 1979. Sieben Jahre später, im Jahr 1986, folgte mit Aliens ein überaus erfolgreiches Action-Sequel von Avatar-Regisseur James Cameron. Was danach folgte, waren zwei weitere direkte Fortsetzungen und ausserdem zwei Alien vs. Predator (AVP: Alien vs. Predator, 2004 und AVPR: Aliens vs Predator – Requiem, 2007) Mashups. Die Regisseure wechselten mit jeden Film und zeitgleich schien auch die Qualität mehr und mehr nachzulassen.

2012 nahm Scott das Heft wieder selber in die Hand und drehte mit Prometheus – Dunkle Zeichen ein Prequel zu seinem eigenen Alien-Film, welches das bestehende Filmuniversum gleichzeitig weiter ausbaute. Die eigentlichen Aliens kamen zwar erst ganz am Ende der Handlung zum Einsatz, doch der Startschuss für eine neue Generation von Alien-Filmen war gefallen. Zwischenzeitlich brachte sich District 9 Macher Neill Blomkamp selbst als Regisseur für einen weiteres Sequel in der Reihe ins Gespräch, doch dann intervenierte Scott himself und verkündete, dass seine Prometheus-Fortsetzung der nächste offizielle Film in der Alien-Franchise würde. Imerhin: Das Blomkamp Projekt ist noch nicht definitiv weg vom Tisch. Seine Fans hoffen, dass er zu einem späteren Zeitpunkt trotzdem noch zum Zug kommen wird.

Alien: Covenant (Film, 2017)

Alien: Covenant (Bild: 20th Century Fox)

In Alien: Covenant entdeckt die Besatzung des Kolonieschiffes Covenant einen Planeten, von dem sie glauben, es sei ein unbekanntes Paradies. Doch in Wahrheit handelt es sich um eine dunkle, gefährliche Welt, deren einziger Bewohner der synthetische David ist, ein Überlebender der gescheiterten Prometheus-Expedition.

Das von 20th Century Fox veröffentlichte Teaser Poster kommt ohne aufwändiges Design aus, sondern verlässt sich voll und ganz auf das ikonische, vom mittlerweile verstorbenen Schweizer Künstler H.R. Giger geschaffene, Alien aus – darüber die Aufschrift „Run“, zu deutsch „Rennt“!

Alien: Covenant sollte ursprünglich im August nächsten Jahres in die Kinos kommen, der Termin wurde in den USA aber gerade frisch auf den Mai vorverlegt. Dasselbe sollte auch bei uns geschehen. Der erste Trailer wurde uns auf den 13. Dezember angekündigt, doch das kann sich kurzfristig durchaus nochmal ändern. Bleibt dran!


Update 29.11.2016: 20th Century Fox hat den 18. Mai 2017 als neuen Starttermin für den deutschsprachigen Raum bekanntgegeben.


Poster: Alien: Covenant (Film, 2017)

Alien: Covenant

(Quelle: 20th Century Fox)