10 erfolgreiche Product Placement ins Filmen (3): THE ITALIAN JOB

by

In Teil 3 unserer 10-teiligen Serie über erfolgreiches Product Placement berichten wir über den Film THE ITALIAN JOB. Genauer gesagt, über das Produkt, dass quer durch den ganzen Film platziert wurde und so schnell weltweit zum Objekt der Begierde avancierte: der Mini Cooper S.

THE ITALIAN JOB (2003)

In THE ITALIAN JOB, dem Remake des gleichnamigen Gangster-Films aus dem Jahr 1969, wurden die damaligen Hauptdarsteller Michael Caine, Benny Hill und diverse Mini Cooper Modelle durch Mark Wahlberg, Jason Statham und dem neusten Model dieses symbolträchtigen Fahrzeugs ersetzt. BMW half gerne aus und stellte dieser Filmproduktion mehr als 30 Minis zur Verfügung.

Der Film selber war kein Über-Blockbuster, aber das Product Placement bewirkte wahre Wunder für den neuen Mini Cooper. Das Branchenmagazin BusinessWeek berichtete, dass seit Erscheinen des Film 22% mehr Mini Cooper verkauft wurden. Übrigens: der Film sollte eigentlich seine Fortsetzung in THE BRAZILIAN JOB finden. Bisher blieb’s aber lediglich bei der Absichtserklärung.

Poster: THE ITALIAN JOB (2003)

The Italian Job – Jagd auf Millionen

Filmstory

Charlie Croker (Mark Wahlberg), Rob (Jason Statham) und John (Donald Sutherland) machen in The Italian Job – Jagd auf Millionen. Dummerweise werden sie von ihrem Komplizen Steve (Edward Norton) hintergangen, der John erschießt und dann mit der Beute in die USA verschwindet. Ein Jahr später macht Charlie Steve in Los Angeles aus und die alte Gruppe plant verstärkt durch Johns Tochter Stella (Charlize Theron) sich die Beute zurückzuholen.
Quelle: Moviepilot

Originaltitel: The Italian Job
Dt. Titel: The Italian Job – Jagd auf Millionen
Regie: F. Gary Gray
Cast: Donald Sutherland, Mark Wahlberg, Edward Norton, Jason Statham, Charlize Theron, Seth Green