Blockbusters der Woche (Kinostarts vom 19.01.2012)

by

J.EDGAR (2011)

Die diesjährigen Oscar-Kandidaten bringen sich langsam aber sich in Stellung. Nachdem mit DRIVE, THE GIRL WITH THE DRAGON TATTOO bereits sichere Kadnidaten für die eine oder andere Kategorie ins Rennen gegangen sind, ist diese Woche J. EDGAR dran.

J. EDGAR ist der neuste Streich von Clint Eastwood als Regisseur. Seine letzten Filme liefen mit unterschiedlichem Erfolg in den Kinos. GRAN TORINO (2008) spülte weltweit 270 Mio. Dollar in die Kassen. Bei INVICTUS waren es 122 Mio. und bei HEREAFTER 105 Mio. Dollar. Insgesamt kann man aber alle als erfolgreich betrachten. Ob ein Biopic über Langzeit-FBI-Chef J. Edgar Hoover abseits der USA (wo der Film auch keine grossen Massen anzog) überhaupt interessiert wird sich noch weisen.

Wer den History Channel nicht abonniert hat, sich aber trotzdem brennend für (US-)Geschichte interessiert, dem sei Clint Eastwoods neuste Regiearbeit J. EDGAR empfohlen.

Wer sich aber weder für Leonardo DiCaprio, noch für Clint Eastwood (als Regisseur) oder für US-Vergangenheitsbewältigung im Kino erwärmen kann, der sollte sich die 137 Minuten auf dem Kinosessel ersparen.

Trailer

Please enter the url to a YouTube video.
Copyright © 2011 Warner Bros.

Poster: J. EDGAR (2011)

J. Edgar

J. EDGAR
Originaltitel: J. Edgar
Tomatometer: 44% (Rotten)
Genre: Drama
Regie: Clint Eastwood
Stars: Leonardo DiCaprio, Naomi Watts, Judi Dench, Armie Hammer, Josh Lucas, Ken Howard
Drehbuch: Dustin Lance Black
Laufzeit: 137 Minuten
Offizielle Website: j-edgar.de
Facebook: facebook.com/JEdgar.de