The Man Who Killed Don Quixote

by

The Man Who Killed Don Quixote (Kurzinhalt)

Der abgestumpfte Werberegisseur Toby (Adam Driver) ist in Spanien, um dort einen Werbefilm abzudrehen. Doch als ein abgehalfterter Fremder ihm einen Film in die Hand drückt, kommt alles anders als erwartet. Der Film ist eine lyrische Nacherzählung der „Don Quixote“-Geschichte und spielt in einem kleinen, altertümlichen Dorf im Herzen Spaniens. Toby ist von dem Film so angetan, dass er sich auf den Weg in das spanische Dorf macht. Es beginnt ein bizarrer Road Trip, der in einer Serie von Katastrophen mündet…

Toby (Adam Driver) und Don (Jonathan Pryce) in The Man Who Killed Don Quixote Szenenbild (Film, 2018)

Toby (Adam Driver) und Don (Jonathan Pryce) in The Man Who Killed Don Quixote (Bild: Ascot Elite)

The Man Who Killed Don Quixote Szenenbild (Film, 2018)

The Man Who Killed Don Quixote (Bild: Ascot Elite)

(Quelle: Ascot Elite, Concorde)