Daddy’s Home 2 – Mehr Väter, mehr Probleme!

by
Goldene Himbeeren 2018 Nominierungen: Das waren die schlechtesten Filme 2017 Goldene Himbeeren 2018 Nominierungen: Das waren die schlechtesten Filme 2017 Am Montag wurden Baywatch, The Emoji Movie, Fifty Shades Darker, The Mummy und Transformers: The Last Knight wurden in der Kategorie Schlechtester Film des Jahres für die 38. Golden Raspberry Awards nominiert.
15 Filmtipps fürs Heimkino-Vergnügen 2018 15 Filmtipps fürs Heimkino-Vergnügen 2018 Immer wieder kommen Filme ins Kino, die zu Unrecht am Kinopublikum vorbeigehen. Diese Liste macht sich auf die Suche nach solchen Rohdiamanten, mit dem Ziel, ihnen eine zweite Chance zu geben und euch zu einem gelungenen Filmabend zu verhelfen. 

Daddy’s Home 2 – Mehr Väter, mehr Probleme! (Kurzinhalt)

Langweilig gegen cool. Spießig gegen lässig. Schusselig gegen souverän: Das Duell um den Titel als „Super-Dad“ haben der übervorsichtige Brad (Will Ferrell) und der draufgängerische Dusty (Mark Wahlberg) mittlerweile ausgefochten, auch wenn kleinere Sticheleien und Rivalitäten weiterhin an der Tagesordnung sind. Bis eines Tages ihre eigenen Väter vor der Tür stehen und die beiden sich wohl oder übel zusammenraufen müssen. Denn sich gegen Dustys adrenalinstrotzenden Macho-Dad (Mel Gibson) und Brads übertrieben liebevollen und emotionalen Vater (John Lithgow) durchzusetzen, bedarf einiger Nerven und jeder Menge Männlichkeit. Ein aberwitziger Wettbewerb zwischen vier erwachsenen Männern beginnt..!

Brad Whitaker (Will Ferrell) mit Kurt (Mel Gibson) und Dusty Mayron (Mark Wahlberg) in Daddy's Home 2 Szenenbild (Film, 2017)

Brad Whitaker (Will Ferrell) mit Kurt (Mel Gibson) und Dusty Mayron (Mark Wahlberg) in Daddy’s Home 2 (Bild: Paramount Pictures)

Kurt (Mel Gibson) und Dusty Mayron (Mark Wahlberg) mit Brad (Will Ferrell) und Dad Whitaker (John Lithgow) in Daddy's Home 2 Szenenbild (Film, 2017)

Kurt (Mel Gibson) und Dusty Mayron (Mark Wahlberg) mit Brad (Will Ferrell) und Dad Whitaker (John Lithgow) in Daddy’s Home 2 (Bild: Paramount Pictures)

(Quelle: Paramount Pictures, Constantin, Disney)